Easypharm übergibt erste Jahresspende für den Louise-Bus
easypharm übergibt Spende zur Neuanschaffung des Louise-Busses

Der Warteraum ist die Straße. Geduldig stehen die Patienten des Louise-Bus Schlange, um medizinisch versorgt zu werden. Diese mobile Betreuungseinheit der Caritas der Erzdiözese Wien ist für viele der – meist obdachlosen – Menschen ohne Sozialversicherung die einzige Möglichkeit zur Behandlung ihrer akuten, aber auch chronischen Krankheiten.

Das junge österreichische Pharmaunternehmen easypharm hat sich im Sommer 2010 zur konsequenten und nachhaltigen Unterstützung dieses Projekts entschieden. Mit jeder verkauften Packung eines easypharm Generikums werden seitdem 10 cent dem Louise-Bus gewidmet.

Nun wurde die erste Jahresspende an die Caritas übergeben. „ 4.521,-- EUR haben wir zusammengebracht, da unsere Generika bereits im ersten Jahr über 45.000 mal verschrieben wurden. Darauf sind wir sehr stolz und vor allem danken wir den vielen ÄrztInnen und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen, die damit „Louise“ ganz toll unterstützen“, so Mag. Johannes Schwertner, einer der beiden Geschäftsführer von easypharm. „Die Spende von easypharm ist ein wichtiger Beitrag, den wir auch dringend benötigen“, freut sich Mag. Wilhelm Jaschke, Leiter des Louise-Projekts bei Caritas Wien. „Unser Bus muss nach mehreren Jahren im Einsatz dringend erneuert werden, damit wir unsere mehr als 1.800 Patienten auch weiterhin betreuen können.“

 
easyangin gibt´s jetzt auch als Lemon und Spray!

> weiterlesen...

 
Hilfe bei Fieberblasen

Eralysin
> weiterlesen

 
Jetzt den easyangin® Radiospot hören!
Jetzt den neuen easyangin® Radiospot hören!
 
Endlich Vorbeugung gegen Fieberblasen!

ERAPROTECT® ist ein Schutzstift gegen Fieberblasen


> mehr
 
Endlich eine neue Lösung bei Fieberblasen

easypharm bringt Erazaban® mit dem patentierten Wirkstoff Docosanol

Erazaban

> mehr